biblische Betrachtungen & mehr - ohne Rücksicht auf den Zeit- oder Kirchengeist!

Aber Herr Jürgensen!

Ein Einblick auf die Website www.keine-tricks-nur-jesus.de

des Bibellehrers Kurt Nane Jürgensen, Flensburg

Soweit sind Teile der Christenheit nun schon gekommen. Satan hat viele Gemeinden fest im Griff!

Ohne Kommentar

Gibt es Fußball im Himmel?

Warum nicht? Oder ist Fußball Sünde?

 ... wird im Himmel eigentlich Fussball gespielt?
Ist Fussball Sünde?
Nein.
Warum also sollte es Fußball nicht im Himmel geben? Eben.
Denn für alles, was keine Sünde ist, ist im Himmel Platz.

... auch Feldhandball wird es im Himmel geben.

www.keine-tricks-nur-jesus.de/2013-09/gibt-es-fuball-im-himmel-warum-nicht-oder-ist-fuball-snde.html

Die gute Nachricht für alle Handballer gleich vorneweg: Natürlich wird es im Himmel auch Feldhandball geben. Denn Feldhandball ist keine Sünde. Warum sollte für etwas, das keine Sünde ist, im Himmel kein Platz sein? Eben.

Und so freuen sich die Feldhandballer (während ich vielleicht ein bißchen Fussball spiele und Käsekuchen esse).

www.keine-tricks-nur-jesus.de/2013-09/wieso-gott-und-ich-ber-feldhandball-unterschiedlicher-meinung-sind.html

Ohne Kommentar

Gibt es Motorräder im Himmel?

Ob es Motorräder im Himmel gibt? Warum nicht?
Sind Motorräder an sich Sünde? Nein.
Ist es Sünde, Spaß daran zu haben, Motorräder zu bauen und an ihnen rumzuschrauben? Nein.
Ist es Sünde, auf einem Motorrad durch die Gegend zu brausen? Nein.
Sehen Sie. Alles keine Sünde. Also wird es im Himmel sicherlich auch Motorräder geben. Denn alles, was keine Sünde ist, gibt es im Himmel.

...

Und was ist mit den Abgasen?

Jetzt kommen Sie mir bitte nicht mit den Abgasen…

...

Wenn Sie Freude dran haben, Motorrad zu fahren, dann werden Sie das auch im Himmel tun können. Denn Gott, unser uns liebender Vater, hält nichts von uns fern, was uns Spaß macht und keine Sünde ist.

http://www.keine-tricks-nur-jesus.de/2013-07/hayabusa-motorraeder-im-himmel.html

Ohne Kommentar

Gibt es Musik im Himmel?

Aber klar

Nein, ich meine jetzt nicht die vom Teufel, dem alten Lügner, in die Welt gesetzte Desinformation, daß langweilig-dröge Hintergrundberieselung von Harfen uns durch die Ewigkeit begleitet. Ich meine Musik, schöne, auch laute, Musik.

...

Ist es Sünde, auf ein Musikkonzert zu gehen?
Nein.
Also wird es im Himmel auch Musikkonzerte geben (natürlich nur solche ohne Drogen, ohne Taschendiebe, ohne schnell-traurigen Sexualakt hinter einem Wohnwagen).

...

Es wird keine traurigen Posaunen-Spieler im Himmel geben.
Nur froh-glückliche, die ihrem Schöpfer ein Ständchen tröten

...

Ich bin sicher, Sie werden dazu im Himmel Gelegenheit haben. Wir werden dort reisen, lernen, reden, genießen, Fussball (und auch dieses andere Ballspiel) spielen… und auch alles lernen, was wir schon immer lernen wollten. Beispielsweise Musik zu machen. — Ich kann allerdings nicht garantieren, daß Gott Sie nicht in die hinterste Ecke vom Universum schicken wird, bis Sie endlich das Getröte mit der Posaune richtig im Griff haben…

www.keine-tricks-nur-jesus.de/2013-09/gibt-es-musik-im-himmel-aber-klar.html

Ohne Kommentar

Taufe ist für Ihre Errettung nicht notwendig

Der Teufel, der alte Lügner, versucht immer wieder zu verwirren. Der Teufel ist der Vater der Lüge. Jesus sagt über den Teufel: „er steht nicht in der Wahrheit; denn es ist keine Wahrheit in ihm. Wenn er lügt, sagt er das, was aus ihm selbst kommt; denn er ist ein Lügner und ist der Vater der Lüge.“ (Jesus in Johannes Kapitel 8, Vers 44)

...

Nur unser Glaube an Jesus rettet uns vor der Hölle. Kein Ritual. Keine unserer Taten.

So ist unserer Errettung vor der Hölle für den Himmel einzig und allein durch unseren Glauben an Jesus als unseren Retter gewährleistet. Nichts anderes. Kein Werk von uns. Keine Tat von uns. Keine Beichte. Keine Taufe.

www.keine-tricks-nur-jesus.de/2016-02/taufe-ist-fuer-ihre-errettung-nicht-notwendig.html

Und von Paulus erfahren wir, daß er selber ganz selten und ganz wenige Menschen getauft hat (nebenbei, Jesus taufte auch nicht; Johannes 4,2). Wäre die Wassertaufe für die Errettung notwendig… was für eine bodenlose Fahrlässigkeit von Paulus wäre das, Menschen nicht zu taufen, denen er vorher die rettende Botschaft des Glaubens an Jesus als unserem Retter, der uns für immer mit Gott versöhnt, verkündigt hat.

„Ich sage (Gott) Dank dafür, daß ich niemand von euch außer Krispus und Gaius getauft habe; so kann niemand behaupten, ihr seiet auf meinen Namen getauft worden. Doch ja, ich habe (außerdem) auch noch die Hausgenossen des Stephanas getauft; sonst aber wüßte ich nicht, daß ich noch irgendeinen andern getauft hätte. Christus hat mich ja nicht ausgesandt, um zu taufen, sondern um die Heilsbotschaft zu verkündigen ...

www.keine-tricks-nur-jesus.de/2016-08/jesus-paulus-taufe.html

Kein Wort von menschlichen Ritualen oder Werken, dafür aber der springende Punkt: Jesus. Sein Opfer für uns errettet uns. Nicht, ob wir im Kirchenchor singen oder uns taufen lassen.

Wäre die Taufe für die Errettung notwendig, dann hätte Paulus das erwähnt.

...

Gottes Gnade rettet uns. Nicht unsere Werke und Zeremonien. Wenn Taufe für unsere Errettung notwendig wäre… oh je ...

www.keine-tricks-nur-jesus.de/2016-08/waere-die-taufe-notwendig-fuer-die-errettung-haette-paulus-das-dann-nicht-gesagt.html

 

Sie glauben an Jesus als Ihren Retter und sind fortan mit Gott versöhnt, vor ihm gerecht und für alle Ewigkeit gerettet. Daran ändert nicht, ob Sie sich taufen lassen oder nicht.


Soll ich mich taufen lassen?
Klar, wenn Sie Freude daran haben, Ihre Identität als gerettetes Kind von Gott öffentlich durch eine Taufe zu bekunden, spricht absolut nichts dagegen.

www.keine-tricks-nur-jesus.de/2016-08/glaube-nicht-ausreichend-auch-noch-taufe.html

Kein Wort über die Notwendigkeit der Taufe

Wäre die Taufe für unsere Versöhnung mit Gott wichtig, so hätte Jesus Paulus mehr als deutlich gemacht, daß er auf die Notwendigkeit der Wassertaufe für unsere Errettung hinweisen muß. Aber hat Jesus das? Nein. Im Gegenteil, die Taufe als Notwendigkeit unserer Errettung wird nicht erwähnt. Paulus teilt uns mit: „Christus hat mich ja nicht ausgesandt, um zu taufen, sondern um die Heilsbotschaft zu verkündigen“ (1. Korinther 1:17)

Hat Paulus fahrlässig das Heil von Menschen auf’s Spiel gesetzt, weil er sie nicht taufte?

Und von Paulus erfahren wir, daß er selber ganz selten und ganz wenige Menschen getauft hat (nebenbei, Jesus taufte auch nicht; Johannes 4,2). Wäre die Wassertaufe für die Errettung notwendig… was für eine bodenlose Fahrlässigkeit von Paulus wäre das, Menschen nicht zu taufen, denen er vorher die rettende Botschaft des Glaubens an Jesus als unserem Retter, der uns für immer mit Gott versöhnt, verkündigt hat.

...

Es spricht nichts dagegen, daß Sie sich als öffentliches Bekenntnis Ihres Glaubens zu Jesus taufen lassen. Das ist eine schöne Sache. Aber lassen Sie sich nicht die Lüge andrehen, die Taufe sei für Ihre Errettung notwendig. Denn eine solche Lüge hat ihre Grundlage in dämonischer Verwirrung und Desinformation und will nur eins erreichen: Jesus und sein Opfer für uns klein zu reden.

www.keine-tricks-nur-jesus.de/2016-08/jesus-paulus-taufe.html

Rat von bibelpoint

Liebe Geschwister, führt keine großen Diskussionen mit solchen angeblichen "Bibellehrern", die eigentlich nichts als U-Boote der gegnerischen Seite sind!

Der RFID-Chip wird nun nach langer Testphase den Menschen in die Hand implantiert: die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, siehe CEbit im März 2016

 

 

Ich lese in der Bibel und weiß, dass Gottes Wort die Wahrheit ist. Ich werde niemals den RFID-Chip in die Hand einpflanzen lassen, weil ich in Offenbarung 13 gelesen habe, was es damit auf sich hat und Gott die Ablehnung dieses Zeichens strengstens befohlen hat. Echte Christen lehnen das Zeichen ab und gehen dann in die Große Trübsal. Ich vertraue in all den Zeiten auf unseren Herrn, Jesus Christus. Viele Irrlehrer werden sagen, das sei nicht das Zeichen des Tieres. Im März 2016 haben sie nun -nach jahrelangen Tests- auf der CEbit ein ausgereiftes Modell des RFID-Chips vorgestellt und viele lassen sich nun chippen; zunächst scheinbar nur freiwillig, aber so ist es immer: erst freiwillig und dann gehts nur noch so! Wer nicht mitmacht, hat keinen Ausweis und kein Konto; kann nicht mehr kaufen und verkaufen. So steht es im Buch der Offenbarung geschrieben. Uns wird aber der Nutzen vor Augen geführt (wegen der vielen Verbrechen ... es ist also alles gut eingefädelt von den da oben, die das Sagen haben und nicht Gottes Willen in Sinn haben).

 

Die CEbit 2016, der Chip steht vor der Tür

Warum sehr viele "Christen" das Zeichen des Tieres annehmen werden:

Es gibt verschieden Gründe. Die einen glauben nicht so richtig an die Bibel. Die andern (z.B. Adventisten) sagen, das Zeichen des Tieres ist ein Sonntagsgesetz und biegen mit viel Mühen und Unlogik die Bibelstellen aus Off. 13 ins Geistliche. Wieder andere glauben an die Vorentrückung. Und genau das ist eine teuflische Falle!

Irrtum Vorentrückung

Brief an Dr. Lothar Gassmann

 

Fußballspielen im Himmelreich?

Es gibt keine Blödheit im sogenannten Wohlfühl-Evangelium, die es nicht gibt:
Aber Herr Jürgensen!

Das falsche Weltbild vom Universum

Prophezeiung Goldentwertung über Nacht 

oder:
Der große geplante Coup der neuen Weltordnung

Prophezeiung gegen die Ratschläge der Experten