biblische Betrachtungen & mehr - ohne Rücksicht auf den Zeit- oder Kirchengeist!

Ja ja - nein nein?

Matthäus 5,37 Lutherübersetzung Revision 1984

Eure Rede aber sei: Ja, ja; nein, nein. Was darüber ist, das ist vom Übel ... / lesen

[ganz scheußlich ist auch der Doppelpunkt nach "sei", weil er das Falsche auch noch doppelt betoniert ...)

Hast du dich auch schon öfters mal gefragt, was dieser Text denn eigentlich soll? Hast du auch immer Probleme, diese Stelle anderen zu erklären? In der Tat gibt es sogar unzählige Predigten dazu, um die Wortdopplungen zu deuten.

Erstaunlich, dass das halbe Christentum mit solchen Übersetzungen arbeitet.

 

Jesus sagt aber nicht, dass wir sagen sollen: Ja ja, nein nein.

Jesus sagt in Wirklichkeit, ins deutsche Denken übertragen:

Sehr gut übersetzt von Albrecht (GANTP):

37In eurer Rede sei [vielmehr] das Ja ein Ja, das Nein ein Nein ... / lesen

 

Also hätte Luther also eigentlich so schreiben sollen:

37Eurer Rede Ja [sei] ein "Ja", und euer Nein [sei] ein "Nein"

 

Diese Aufforderung zielt auf das Thema Wahrhaftigkeit und steht ja deshalb im Thema Schwörverbot!

Beachtet die Wortkonstellation "Eurer Rede ..." und nicht "Eure Rede ...

[Nur eben ohne Anführungszeichen]

 

und daraus wurde leider:

Eure Rede sei Ja ja, nein nein. (Als ob es um eine Dopplung der Begriffe ginge ..., also reiner Blödsinn ...)

Und weil man mit der [selbstgebackenen] Dopplung nichts anzufangen weiss, schreibt dann die Gute Nachricht Bibel:

37Sagt einfach Ja oder Nein ... / lesen

 

Das kann man getrost schon eine Übersetzungsfrechheit nennen!

 

Leute, so zerstören wir immer mehr die Bibel!

Gleiches Problem, das garnicht in der Bibel steht: "Sünde wider den heiligen Geist".

Dies später.

 

Distanziere dich doch von den schlecht übersetzten Stellen, auch wenn so viele "berühmte" Namen dahinterstehen.

Tipp I: Fast immer, wenn eine deutsche Stelle krumm klingt, ist der Urtext trotzdem ganz einfach und gut verständlich.

Tipp II: Prüfe nie anhand einer Interlinear-Tabelle. Da steht einfach oft nur der deutsche Unsinn drunter!

 

Hier wegen Matthäus 5,37 ein berechtigtes Lob an die Übersetzer des katholischen Lagers und der Neue Welt Übersetzung.

Einheitsübersetzung (Verlag Katholisches Bibelwerk) unter Mitarbeit der evangelischen Kirche (musste sich beugen):

37Euer Ja sei ein Ja, euer Nein ein Nein ... / lesen

 

Pattloch Übersetzung 1966, 18. Auflage (Imprimatur: Würzburg 19. November 1962, Generalvikar Wittig)

37Es sei euer Jawort ein Ja, euer Nein ein Nein .../ lesen

 

Herder Bibel 1973, 16. Auflage (Imprimatur: Freiburg im Breisgau, 24. August 1965, Generalvikar Dr. Föhr

37Vielmehr soll Eure Rede (so) sein: Ja (sei) Ja, Nein (sei) Nein ...

 

Neue Welt Übersetzung (Zeugen Jehovas)

37Euer Wort Ja bedeute einfach ja, euer Nein nein ... / lesen

 

Zum Abschluss ein Zitat betreffs guter Übersetzungen aus dem katholischen Bereich:

Der Herdertext ist trotz seiner unbestreitbaren Qualität im freikirchlichen Raum, innerhalb dessen die meisten "Testbücher" zu Bibelübersetzungen veröffentlicht und auch fleißig gelesen werden, weitgehend unbekannt und/ oder wird totgeschwiegen. Dieses Schicksal teilt die Herder- Bibel mit ihren römisch- katholischen Schwesterübersetzungen "Pattloch- Bibel" und "Grünewald-Bibel".

Ja ja Nein nein, Lutherübersetzung, Matthäus, Urtext, falsche Übersetzungen

Der RFID-Chip wird nun nach langer Testphase den Menschen in die Hand implantiert: die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, siehe CEbit im März 2016

 

 

Ich lese in der Bibel und weiß, dass Gottes Wort die Wahrheit ist. Ich werde niemals den RFID-Chip in die Hand einpflanzen lassen, weil ich in Offenbarung 13 gelesen habe, was es damit auf sich hat und Gott die Ablehnung dieses Zeichens strengstens befohlen hat. Echte Christen lehnen das Zeichen ab und gehen dann in die Große Trübsal. Ich vertraue in all den Zeiten auf unseren Herrn, Jesus Christus. Viele Irrlehrer werden sagen, das sei nicht das Zeichen des Tieres. Im März 2016 haben sie nun -nach jahrelangen Tests- auf der CEbit ein ausgereiftes Modell des RFID-Chips vorgestellt und viele lassen sich nun chippen; zunächst scheinbar nur freiwillig, aber so ist es immer: erst freiwillig und dann gehts nur noch so! Wer nicht mitmacht, hat keinen Ausweis und kein Konto; kann nicht mehr kaufen und verkaufen. So steht es im Buch der Offenbarung geschrieben. Uns wird aber der Nutzen vor Augen geführt (wegen der vielen Verbrechen ... es ist also alles gut eingefädelt von den da oben, die das Sagen haben und nicht Gottes Willen in Sinn haben).

 

Die CEbit 2016, der Chip steht vor der Tür

Warum sehr viele "Christen" das Zeichen des Tieres annehmen werden:

Es gibt verschieden Gründe. Die einen glauben nicht so richtig an die Bibel. Die andern (z.B. Adventisten) sagen, das Zeichen des Tieres ist ein Sonntagsgesetz und biegen mit viel Mühen und Unlogik die Bibelstellen aus Off. 13 ins Geistliche. Wieder andere glauben an die Vorentrückung. Und genau das ist eine teuflische Falle!

Irrtum Vorentrückung

Brief an Dr. Lothar Gassmann

 

Fußballspielen im Himmelreich?

Es gibt keine Blödheit im sogenannten Wohlfühl-Evangelium, die es nicht gibt:
Aber Herr Jürgensen!

Das falsche Weltbild vom Universum

Prophezeiung Goldentwertung über Nacht 

oder:
Der große geplante Coup der neuen Weltordnung

Prophezeiung gegen die Ratschläge der Experten