biblische Betrachtungen & mehr - ohne Rücksicht auf den Zeit- oder Kirchengeist!

Soll man den Sabbat halten?

Soll man den Sabbat halten? Mit Sabbat meinen wir den jüdischen Sabbat von Freitagabend bis Sonnabendabend.

Diese Frage hat viel Zerwürfnis unter den christllichen Kirchen und Gemeinden gebracht und wurde von den verschiedensten Lehren beleuchtet. Dies auch unter großen Irrtümern, die bis heute unter den Christen umhergeistern.

Aber ein wichtiger Punkt wurde nirgends beachtet. Welchen Zeck dient der Sabbat und warum muss es "ein ganz bestimmter Tag" sein.

Die Antwort gleich am Anfang: NEIN. Es kommt auf die gesellschaftliche Konvention der Gegend an, wo man lebt. Das gefällt Gott mehr als wenn es eine Zerrerei um den Ruhetag gibt und dadurch der Sinn des Ruhetags verdorben wird.

Lies dazu die Ausführungen auf Sabbat oder Sonntag

Warum sehr viele "Christen" das Zeichen des Tieres annehmen werden:

Es gibt verschiedene Gründe. Die einen glauben nicht so richtig an die Bibel. Die andern (z.B. Adventisten) sagen, das Zeichen des Tieres ist ein Sonntagsgesetz und biegen mit viel Mühen und Unlogik die Bibelstellen aus Off. 13 ins Geistliche. Wieder andere glauben an die Vorentrückung. Und genau das ist eine teuflische Falle!

Irrtum Vorentrückung

Brief an Dr. Lothar Gassmann

 

Fußballspielen im Himmelreich?

Es gibt keine Blödheit im sogenannten Wohlfühl-Evangelium, die es nicht gibt:
Aber Herr Jürgensen!