biblische Betrachtungen & mehr - ohne Rücksicht auf den Zeit- oder Kirchengeist!

Vranidis-Schreiber März 2010

Bayer Open Leverkusen 2010

[Event "57. Offene Koelner Stadtmeisterschaft "] [Site "?"] [Date "2010.03.06"] [Round "?"] [White "Vranidis, Georgis"] [Black "Schreiber, Peter"] [Result "1-0"] [ECO "C45"] [PlyCount "49"] [TimeControl "300"] {639MB, Fritz10.ctg} 1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. d4 exd4 4. Nxd4 Bc5 5. Be3 Qf6 6. c3 Nge7 7. Be2 d5 8. O-O Bb6 9. exd5 Nxd5 10. Nxc6 Nxe3 11. fxe3 Bxe3+ 12. Kh1 Qxc6 13. Bf3 Qh6 14. Qa4+ c6 15. Qe4+ Be6 16. Qb4 {Weiss hatte noch eine Rechnung offen mit Schwarz (siehe 18. Offene Stadtmeisterschaft Leverkusen / 3. Bayer Open, Partie am 10.04.2006) und es versteht sich, dass er heute gewinnen wollte. Nun sieht man aber, dass Weiss alles getan hat, um seine Stellung zu ruinieren; der schwarze Sieg duerfte nur noch eine Frage der Technik sein. Nach 0-0-0 ist das weisse Spiel hoffnungslos.} Bf4 $4 {Schwarz vergibt das Spiel ohne dass die Stellung schwierig ist. Er zog impulsiv Lf4, da eine Mattdrohung auf h2 ja zwischendurch nicht schaden könne und uebersieht, dass nach Lxc6+ der Lf4 haengt.} ({Nach} 16... O-O-O {ist das Spiel für Weiß zu Ende.}) 17. Bxc6+ bxc6 18. Rxf4 O-O-O 19. Na3 Rd2 20. Nc4 Rxg2 21. Nd6+ Kc7 $2 { Das war NICHT egal.} ({nach} 21... Kd7 $1 22. Qb7+ (22. Kxg2 Bd5+) 22... Kxd6 23. Rd1+ Bd5 24. Rxd5+ {(Der Laeufer MUSS vom Brett!)} cxd5 { kann dem Schwarzen nichts passieren, weil das Remis sicher ist.} {zum Beispiel: } 25. Qb4+ {aber es gibt keinen Gewinnweg fuer Weiss.}) 22. Nb5+ { Das war der Unterschied; der Koenig auf c7 kann dieses Schach nicht verkraften. } Kc8 (22... cxb5 23. Qc5+ {und Matt kommt bald.}) 23. Nxa7+ Kc7 24. Qe7+ Bd7 25. Qe5+ 1-0

Warum sehr viele "Christen" das Zeichen des Tieres annehmen werden:

Es gibt verschiedene Gründe. Die einen glauben nicht so richtig an die Bibel. Die andern (z.B. Adventisten) sagen, das Zeichen des Tieres ist ein Sonntagsgesetz und biegen mit viel Mühen und Unlogik die Bibelstellen aus Off. 13 ins Geistliche. Wieder andere glauben an die Vorentrückung. Und genau das ist eine teuflische Falle!

Irrtum Vorentrückung

Brief an Dr. Lothar Gassmann

 

Fußballspielen im Himmelreich?

Es gibt keine Blödheit im sogenannten Wohlfühl-Evangelium, die es nicht gibt:
Aber Herr Jürgensen!